Schlagworte: Suchanfragen Google Zahnarzt, Online-Marketing, Zahnarztmarketing, Keywordanalyse Zahnarzt

Suchanfragen bei Google: Was suchen Patienten wie häufig?

Wir haben den monatlich durchschnittlichen Suchanfragen von Patienten auf den Zahn gefühlt.

Google AdWords, Suchmaschinenoptimierung SEO/SEA….alles Begriffe, die im Online-Marketing einen Zweck erfüllen: Die eigene Website für die Nutzer - also Ihre potenziellen Patienten - zu optimieren, damit Google Ihren Internetauftritt als wichtig im Ranking einstuft. Suchanfragen von Patienten, die einen Zahnarzt, Kieferorthopäden oder Kieferchirurgen suchen, beziehen sich v. a. auf die Regionalität. Sie suchen orts- bzw. stadtteilbezogen. Der lokale Bezug ist daher bei der Optimierung einer Website sehr wichtig.

Wie sehen Durchschnittsanfragen bei Google von Patienten aus? Welche 15 Suchanfragen aus einer spezifisch generierten Keywordliste im Zeitraum Oktober 2018 bis Januar 2019 von Relevanz sind, zeigt die Grafik.

Hier zur Grafik "Durchschnittliches Suchanfragevolumen in Berlin" - Regionalität

Eine allgemeine Optimierung ist schön und gut, möchte man jedoch seine Zielgruppe erreichen hat die Regionalität Vorrang, gefolgt von der ortsspezifischen Leistungssuche. Dies zeigt sich auch im Preis pro Klick und Wettbewerb.

Hier zur Grafik "Monatliche Suchanfragen orts- und leistungsbezogen - Keywordwettbewerb"

Gerne beraten wir Sie zur Suchmaschinenoptimierung Ihrer Seite. Tel.: 089 / 307 621 62 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Weitere Beiträge

16.07.2019

Jeder Vierte vereinbart Arzttermine online

Immer mehr Patienten nutzen SMS, WhatsApp und E-Mail-Dienste, um mit dem Arzt in Kontakt zu treten....

mehr

15.05.2019

TYPO3 vs WORDPRESS - ein Vergleich

Welches Content Management System (CMS) ist für Ihre Arzt- bzw. Zahnarzt-Homepage das Beste?

mehr

07.03.2019

Leitfaden zum „richtigen“ Posten auf der Praxiswebseite, Facebook, Twitter & Co.

Fachbeitrag von Christian Erbacher, LL. M. (Master of Laws Medizinrecht)

mehr